Graues Flammenkreuz auf

Betreutes Wohnen

Selbständig bleiben, aber nicht allein sein

Der Caritasverband führt im Rahmen des betreuten Wohnens die Betreuung in Seniorenwohnanlagen durch. Inzwischen sind Mitarbeiterinnen des Verbandes an neun Standorten in Kempen, Viersen und Willich für die Bewohnerinnen und Bewohner da.

Das Haus Wiesengrund in Kempen umfasst insgesamt 70 Wohnungen, die Wohnanlage am Dechant-Frenken-Platz in Viersen 40 Wohneinheiten. Hinzu kommen neun Senioren-Appartemens im Haus der Caritas in Viersen, zwölf Wohnungen an der Heierstraße 18, ein Wohnhaus mit 17 Wohnungen an der Hardter Straße in Viersen sowie sechs Wohnungen im Wohn- und Dienstleistungszentrum des Caritasverbandes in Dülken. Ebenfalls betreut werden Wohnanlagen am Kaiserplatz und Am Anger in Willich sowie an der Wiesenstraße in Kempen.

betrtwohnVor Ort stehen unsere freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Gesprächspartner zur Verfügung und informieren über die vielen Dienstleistungsangebote, die nach Bedarf in Anspruch genommen werden können. Darüber hinaus begleiten sie bei Arztbesuchen, helfen bei Formalitäten, organisieren Informations- und Freizeitveranstaltungen und pflegen bei leichten Erkrankungen.

Geborgenheit in gepflegter Umgebung

Die Seniorenwohnanlagen liegen in angenehmer und freundlicher Umgebung, in der man sich vom ersten Tag an wohl fühlt.