Graues Flammenkreuz auf

Freiwilligenzentrum

Beratungsstelle für freiwillig ehrenamtlich engagierte Menschen

FWZ Bild 112007

Seit Mai 2002 existiert das Freiwilligen-Zentrum an der Hochstr. 67 in Willich-Schiefbahn, das mit Unterstützung der Stadt Willich in Trägerschaft des Caritasverbandes für die Region Kempen-Viersen e.V. betrieben wird. Das Freiwilligen-Zentrum versteht sich als Vermittlungs- und Beratungsstelle für Freiwillige, die an ehrenamtlichem freiwilligem Engagement interessiert sind sowie für Institutionen, Verbände und Vereine, die mit ehrenamtlichen freiwilligen Mitarbeitern arbeiten.

Begleiter und Initiator sozialer Aktionen

Darüber hinaus werden soziale Aktionen und Projekte initiiert und begleitet. In Foren rund um das Thema „freiwilliges Engagement“ werden entsprechende Veranstaltungen und Maßnahmen organisiert.
In regelmäßigen Abständen veröffentlicht das Freiwilligen-Zentrum über Presse, Aushänge und Flyer die aktuellen Angebote für mögliches freiwilliges Engagement. So konnten seit Bestehen des Freiwilligen-Zentrums bis einschließlich Februar 2012 insgesamt 1.121 Menschen in ehrenamtliche Tätigkeiten in der Stadt Willich vermittelt werden. Die Vermittlungen fanden überwiegend in soziale Bereiche statt: Seniorenarbeit, Kinder- und Jugendarbeit sowie Integrationsmaßnahmen für Migranten sind hier beispielhaft zu nennen.

 

 

Kontakt Freiwilligenzentrum

Freiwilligen-Zentrum Willich

Leiterin: Melanie Genz

Hochstr. 67 (altes Rathaus)
47877 Willich-Schiefbahn

Tel.: 0 21 54 - 4 13 27 0
Fax: 0 21 54 - 4 13 27 1

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage:
www.freiwilligenzentrum-willich.de