Graues Flammenkreuz auf

Mehrgenerationenhaus

Starke Leistung für jedes Alter

Das Mehrgenerationenhaus Viersen (MGH) wurde im April 2008 eröffnet. Es bietet eine „starke Leistung für jedes Alter“ (so das bundesweite Motto der Mehrgenerationenhäuser).

Das MGH ist im Haus der Caritas in Viersen, Heierstraße 17, untergebracht. Es ist offener Treffpunkt und Begegnungsstätte. Die Arbeit wird in Kooperation von Haupt- und Ehrenamt sowie Praktikanten und Honorarkräften geleistet. Angebunden an das Haus ist die Initiative „Viersen 55plus Miteinander-Füreinander" mit einem breiten Spektrum von Aktivitäten und bürgerschaftlichem Engagement. Alle gemeinsam wirken daran mit, ein bedarfs- und bürgerorientiertes Programm zu entwickeln, das alle Generationen anspricht. Die Wünsche und Anliegen der Nutzer haben stets höchste Priorität bei der Organisation, Gestaltung und Fortentwicklung der Leistungen.

Offener Treff

Der Offene Treff lädt jeden Mittwoch zu einem Stadtteilfrühstück ein. An fünf Nachmittagen gibt es Kaffee und Kuchen. Der Offene Treff wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Die Öffnungszeiten sowie die aktuellen Angebote finden Sie auf der Homepage des Mehrgenerationenhauses.