Graues Flammenkreuz auf

HomeArbeitsfelderCaritas in GemeindenBegegnungsstätte Schiefbahn

Begegnungsstätte Schiefbahn

Vielfältige Freizeitangebote

Der Name ist Programm: Die Begegnungsstätte Schiefbahn bietet älteren Menschen die Möglichkeit, sich zu treffen und gemeinsam ihre Freizeit zu gestalten.

Seit 2011 hat der regionale Caritasverband die Trägerschaft der Begegnungsstätte von der Stadt Willich übernommen. Zuvor hatte der Verband die Schiefbahner Bürger über 55 Jahre nach ihren Wünschen für Freizeitaktivitäten befragt. Am häufigsten wurden Tagesausflüge, Theaterbesuche, Fahrradtouren, gemeinsame Wanderungen, Konzerte und die Beschäftigung mit Computer und Internet genannt.

Ehrenamtliches Engagement

Bei der Umsetzung dieser Wünsche setzt der Caritasverband auf ehrenamtliches Engagement. Die Senioren organisieren sich in entsprechenden Gruppen und übernehmen Verantwortung. Ihre Treffen können in der Begegnungsstätte stattfinden; die Gruppen erhalten dazu einen eigenen Schlüssel, so dass sie unabhängig von den Öffnungszeiten sind. Die Mitarbeiterinnen der Begegnungsstätte unterstützen und beraten die Gruppen und bringen Menschen mit gleichen Interessen zusammen. Das Gruppenangebot wächst ständig. Wer sich hier engagieren möchte, kann unter Tel. 02154-413270 Kontakt aufnehmen.

 

Begegnungsstätte Schiefbahn

Leiterin: Melanie Genz

Mitarbeiterinnen:
Sabine Grünheid
Luise Baumann 

Hochstr. 67
47877 Willich

Tel.: 0 21 54 - 41 32 70
Fax: 0 21 54 - 41 32 71

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!