Graues Flammenkreuz auf

HomeArbeitsfelderFamilie & ErziehungIntegrative Familienzentren

Integrative Familienzentren

Optimale indivuelle Betreuung für Ihre Kinder

Seit Jahrzehnten kümmert sich der Caritasverband für die Region Kempen-Viersen um behinderte Kinder. Bereits 1969 nahm der damals noch so genannte „Sonderkindergarten“ St. Christophorus in Grefrath-Oedt seine Arbeit auf. Die inzwischen nach Dülken umgezogene Kindertagesstätte war die erste professionell betriebene Einrichtung des Caritasverbandes.

Moderne integrative Kindergartenarbeit

Viel hat sich seither geändert. Heute verwirklicht der Caritasverband in zwei integrativen Familienzentren eine moderne integrative Kindergartenarbeit. Behinderte und nichtbehinderte Kinder spielen und lernen gemeinsam. Unser Ziel: Wir wollen den Kindern helfen, ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und weiterzuentwickeln. Deshalb legen wir besonderen Wert auf eine individuelle Förderung der uns anvertrauten Mädchen und Jungen.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen das Integrative Familienzentrum St. Christophorus in Viersen-Dülken und das Integrative Familienzentrum St. Clemens in Viersen-Süchteln näher vor.

 

Unsere Kontaktadresse

Caritasverband
für die Region
Kempen-Viersen e.V.

Heierstr. 17
41747 Viersen

Tel: 0 21 62 - 93 89 30
Fax: 0 21 62 - 93 893 511

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!