Graues Flammenkreuz auf

Integratives Familienzentrum St. Christophorus

Unterstützung und Hilfestellung für Familien

Die Tageseinrichtung St. Christophorus ist seit September 2009 als integratives Familienzentrum NRW zertifiziert.

Betreuung, Bildung und Förderung

christophorusDie Kindertagesstätte bietet Platz für 25 Regelkinder von 3 bis 6 Jahren und 16 Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen. Hier werden Kinder mit einem modernen Bildungskonzept betreut und gefördert.
Zusätzlich erhalten die behinderten Kinder spezielle Förderung durch Heilpädagogik, Logopädie und Physiotherapie.

Das integrative teiloffene Konzept stellt sicher, dass die behinderten und nicht behinderten Kinder in allen Bereichen des Kindergartenalltags selbstverständlichen Umgang miteinander haben. Dabei wird jedes Kind in den unterschiedlichen Bildungsbereichen gemäß seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten individuell gefördert.

Partner in der Erziehung

Als integratives Familienzentrum geben wir Familien Begleitung, Beratung und Hilfestellung rund um die kindliche Entwicklung mit dem Schwerpunkt auf Entwicklungsverzögerung und Behinderung von Kindern. Eltern finden bei uns umfassende Informationen über Beratungs- und Therapiemöglichkeiten, zu Angeboten der Familienbildung und der Gesundheitsförderung.

Wir bieten Möglichkeiten zum Austausch und zur Unterstützung in unterschiedlichen familiären Lebensbereichen, z.B. durch Beratungssprechstunden zu Erziehung, Frühförderung und Therapie. Wir informieren Sie beispielsweise auch über die Haushaltsplanung. In Eltern-Kind-Kursen oder an Elternnachmittagen und -abenden können Sie Kontakte knüpfen, neue Erfahrungen machen und Ihr Wissen zu unterschiedlichen Themen erweitern.

Schauen Sie doch einfach für nähere Informationen auf unsere Internet-Seite www.familienzentrum-duelken.de, auf der Sie auch unser aktuelles Programm finden.