Graues Flammenkreuz auf

News header

HomeNews

Schwerstkranke brauchen schnelle Hilfe

Palliativnetzwerk Kreis Viersen will Versorgung verbessern

(22.04.2016) „Es ist zunehmend schwer für uns, schwerstkranke Menschen am Wochenende gut zu versorgen.“ Das sagte der Schwalmtaler Mediziner Dr. Wolfgang Sohn während eines Treffens des Palliativnetzwerks Kreis Viersen. Nach längerer Pause kamen rund 40 Ärzte, Pflegemitarbeiter und weitere Fachleute jetzt im Viersener Haus der Caritas zusammen.

Weiterlesen...

 

Altenpfleger fanden sofort eine Stelle

Absolventen am Fachseminar des Caritasverbandes verabschiedet

(01.03.2016) Hinter ihnen liegt eine anspruchsvolle dreijährige Ausbildung, vor ihnen ein Beruf mit Zukunft: 18 Frauen und Männer bestanden jetzt am Fachseminar für Altenpflege des Caritasverbandes ihr Examen als staatlich geprüfte Altenpflegerinnen bzw. Altenpfleger.

Weiterlesen...

 

Ehrenamtliche Dolmetscher gesucht

Caritas und SKM wollen Übersetzer-Pool aufbauen

(10.02.2016) Ehrenamtliche Dolmetscher für verschiedene Sprachen suchen Caritasverband und SKM - Verein für soziale Dienste im Kreis Viersen. Mit ihren Sprachkenntnissen können die Übersetzer demnächst Flüchtlinge und Migranten in Nettetal, Schwalmtal und Niederkrüchten unterstützen.

Weiterlesen...

 

Wieder ins Leben kommen

Seit fünf Jahren gibt es das Trauercafé des Caritasverbandes

(22.12.2015) Menschen, die ihren Partner verloren haben, finden Kraft und Trost im Trauercafé des Caritasverbandes für die Region Kempen-Viersen. Seit fünf Jahren gibt es das Angebot.

Weiterlesen...

 

Kalligrafien für das Paulus-Stift

Viersen 55plus schenkte aufwendig gestaltete Werke

(21.12.2015) Am Remigiusbrunnen, An der Festhalle, Am Lyzeumsgarten, Am Marktplatz, Galerie am Park: Die Wohngruppen des Paulus-Stifts sind nach bekannten Orten in Viersen benannt. Die Namen gehören zum Orientierungssystem – und finden sich nun auch auf aufwendig gestalteten Kalligrafien. Mitglieder der Initiative Viersen 55 plus Miteinander-Füreinander schenkten der Senioreneinrichtung des Caritasverbandes die Werke.

Weiterlesen...

 

Statement zum Thema Irmgardisstift

(02.12.2015) Am heutigen Mittwoch, 2. Dezember 2015, hat der Caritasverband in einem Pressegespräch über aktuelle Entwicklungen und Entscheidungen zum Thema Irmgardisstift informiert. Dazu hat der Vorstand folgendes Statement abgegeben.

Weiterlesen...

 

Irmgardisstift: Bewohner müssen umziehen

Brandschutzmängel im Altbau des Altenheims festgestellt - Neubau kann weiter genutzt werden

(30.09.2015) Die im Altbau des Altenheims Irmgardisstift Süchteln lebenden Senioren müssen kurzfristig in andere Einrichtungen umziehen. Grund für diese vorbeugende Sicherheitsmaßnahme sind Brandschutzmängel, die im Zuge der umfangreichen Umbauarbeiten in dem denkmalgeschützten Gebäude festgestellt worden sind. Betroffen sind 45 Frauen und Männer. Der kürzlich fertig gestellte Neubau kann weiter genutzt werden.

Weiterlesen...

 

Spielend lernen – inklusiv

Caritas-Familienzentrum St. Christophorus feierte 10. Geburtstag

(29.09.2015) „Unser Kindergarten ist ein toller Ort“, sangen die Mädchen und Jungen des Integrativen Familienzentrums St. Christophorus. Mit einem bunten Fest feierten sie Geburtstag: Vor zehn Jahren eröffnete der Caritasverband für die Region Kempen-Viersen seine Einrichtung in Dülken.

Weiterlesen...

 

„Altenpflege macht Spaß“

20 Absolventen am Fachseminar des Caritasverbandes

20 Schülerinnen und Schüler des Fachseminars für Altenpflege des Caritasverbandes legten jetzt ihr Examen als staatlich geprüfte Altenpflegerinnen bzw. Altenpfleger ab. Während einer Feierstunde erhielten sie ihre Zeugnisse.

Weiterlesen...

 

Der Tod hält sich nicht an Dienstpläne

Caritas bildete Mitarbeiter erstmals selbst in Palliativpflege fort

Erstmals führte der Caritasverband für die Region Kempen-Viersen jetzt in eigener Regie einen zertifizierten Fortbildungskurs in Palliativer Pflege durch. Die Absolventen erhielten im Viersener Haus der Caritas ihre Zertifikate.

Weiterlesen...

 

„Stadt-Land-Zukunft“

Caritassonntag thematisiert den demografischen Wandel

(16.09.2015). Zahlreiche Pfarrgemeinden in der Region begehen am kommenden Sonntag, 20. September, den Caritassonntag. Unter dem Titel „Stadt-Land-Zukunft“ beschäftigen sie sich besonders mit den Herausforderungen des demografischen Wandels.

Weiterlesen...

 

Taschengeldbörse vermittelt Jobs

Caritasverband baut Servicebrücke zwischen Jung und Alt

(31.08.2015) Eine „Servicebrücke zwischen Jugend und Alter“ baut der Caritasverband: Die Willicher Taschengeldbörse geht an den Start. Sie vermittelt ab sofort kleine Jobs zwischen älteren Menschen und Schülern.

Weiterlesen...

 

Seite 5 von 13