Graues Flammenkreuz auf

News header

HomeNews

„Begleitung im Andersland“

Schulungsreihe für Angehörige von Demenzkranken

(19.05.2015) Eine spezielle Schulungsreihe für die Angehörigen von demenziell erkrankten Menschen bietet die Tagespflege Nettetal des Caritasverbandes für die Region Kempen-Viersen in Zusammenarbeit mit der Barmer-GEK und der Diplom-Gerontologin Reinhild Wörheide an.

Weiterlesen...

 

In der Pflege fehlt Zeit

Caritas lud zu Diskussion über würdige Sterbebegleitung

(12.05.2015) Wie können Politik und Kostenträger eine würdige Begleitung sterbender Menschen und ihrer Angehörigen unterstützen? Antworten auf diese Fragen suchte der Caritasverband für die Region Kempen-Viersen in einem Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer (CDU) sowie Fachleuten und Praktikern aus der Pflege.

Weiterlesen...

 

„Pflege-Kraft gesucht“

Caritasverband lädt zu Informationstag über den Beruf ein

(05.05.2015) „Pflege-Kraft gesucht“ – unter diesem Motto informiert der Caritasverband am Internationalen Tag der Pflege, 12. Mai, über den Pflegeberuf. Angesprochen sind ausgebildete Alten- und Krankenpfleger ebenso wie junge Menschen, die sich für dieses Berufsfeld interessieren.

Weiterlesen...

 

Eine besondere Schule

Caritas weihte Fachseminar für Altenpflege in Viersen ein

(26.02.2015) Das Fachseminar für Altenpflege des Caritasverbandes ist von Nettetal nach Viersen gezogen. Jetzt wurden die neuen Räume am Kränkelsweg mit zahlreichen Gästen eingeweiht und von Regionaldekan Johannes Quadflieg eingesegnet.

Weiterlesen...

 

Hilfe für pflegende Angehörige

Gesprächskreis startet am 26. Januar

Pflegende Angehörige können sich regelmäßig in Viersen-Dülken über ihre Erfahrungen austauschen und erhalten wertvolle Tipps für die Pflege: Der Caritasverband startet einen Gesprächskreis. Das erste Treffen ist am Montag, 26. Januar, von 19.00 bis 20.30 Uhr in der Caritas-Tagespflege Dülken, Mühlenweg 2, 41751 Viersen-Dülken.

Weiterlesen...

 

Fortbildung für Betreuungskräfte

Caritas schult Umgang mit demenziell veränderten Bewohnern

(19.01.2015) Eine zweitägige Fortbildung für Betreuungskräfte in stationären Senioreneinrichtungen bietet der Caritasverband für die Region Kempen-Viersen an. Sie findet statt am 18. und 19. Februar 2015, jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr im Fachseminar für Altenpflege, Kränkelsweg 25 in Viersen.

Weiterlesen...

 

St. Michael erneut „Top-Pflegeheim“

Caritas-Haus steht zum zweiten Mal auf der Focus-Liste

(22.12.2014) Bereits zum zweiten Mal steht das Altenheim St. Michael in Schwalmtal-Waldniel auf der Focus-Liste der Top-Pflegeheime – als einzige Einrichtung im Kreis Viersen. Das Haus des Caritasverbandes für die Region Kempen-Viersen gehört damit im größten Pflegeheim-Vergleich erneut zu den besten 856 Altenheimen in Deutschland.

Weiterlesen...

 

Mitglieder der ersten Stunde

Caritasverband dankte für 40-jährige Treue

(19.12.2014) Eine Premiere feierte jetzt der Caritasverband für die Region Kempen-Viersen: Zum ersten Mal konnte er Mitglieder ehren, die seit 40 Jahren der Caritas angehören.

Weiterlesen...

 

Fachseminar für Altenpflege jetzt in Viersen

Caritas schuf gute Lernbedingungen am Kränkelsweg

(17.12.2014) Helle Klassenräume, genug Platz, gute Lernbedingungen: Schüler und Dozenten des Fachseminars für Altenpflege des Caritasverbandes fühlen sich wohl im neuen Domizil am Kränkelsweg 25 in Viersen.

Weiterlesen...

 

700 Patienten im Jubiläumsjahr

Caritas-Pflegestation Nettetal wurde 1979 gegründet

(16.12.2014) Was vor 35 Jahren mit einigen wenigen Patienten begann, ist bis heute zu einer großen Hilfe für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen geworden: Die Caritas-Pflegestation Nettetal betreut jede Woche fast 200 Patienten in deren häuslicher Umgebung.

Weiterlesen...

 

Eine „erfahrbare“ Bereicherung

Neue Sinneswagen für Bewohner des Paulus-Stifts Viersen

(10.12.2014) Gezielt die Sinne anregen – das wird den Bewohnern des Paulus-Stifts in Viersen nun mit Hilfe zweier mobiler Sinneswagen ermöglicht. Das neue Angebot kommt vor allem demenziell veränderten, bettlägerigen und sterbenden Senioren zugute.

Weiterlesen...

 

Nachtwächter mit Smartphone

André Schmitz nahm Senioren auf virtuellen Rundgang mit

(13.11.2014) Normalerweise führt André Schmitz als Nachtwächter interessierte Besucher durch Dülken. Für ältere Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, hat er einen virtuellen Rundgang erarbeitet. Darüber freuten sich jetzt die Gäste der Tagespflege des Caritasverbandes.

Weiterlesen...

 

Seite 6 von 13