Graues Flammenkreuz auf

HomeWir über unsStiftungsfonds ProCaritas

Stiftungsfonds ProCaritas

„Gestalten Sie Zukunft!“

Der Caritasverband für die Region Kempen-Viersen hat den Stiftungsfonds ProCaritas als Zustiftung zur Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen gegründet. Damit sollen caritative Aufgaben in der Region unterstützt werden.

Stiftungsfonds ProCaritasAls Zustiftung zur Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen hat der regionale Caritasverband seinen Stiftungsfonds ProCaritas gegründet. Das Foto zeigt (v.l.) Martin Novak, Ferdinand Plum, Vorstandsmitglieder der Caritas-Gemeinschaftsstiftung, Peter Babinetz (Geschäftsführer des regionalen Caritasverbandes) und Ute Schramm (Caritasverband für das Bistum Aachen). Die Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen wurde im Jahr 2006 ins Leben gerufen und verfügt derzeit über ein Vermögen von rund 2,225 Millionen Euro. Aus den Erträgen unterstützt sie die Ziele und die Arbeit der Caritas im Bistum sowohl finanziell als auch ideell – insbesondere dort, wo öffentliche Mittel nicht ausreichen. Im Zentrum ihrer Förderungen stehen kreative Ansätze, vorbildliche Initiativen und Projekte mit Modellcharakter, die zu einer lebenswerten Gemeinschaft beitragen.

Beispiele dafür sind Maßnahmen, die jungen Menschen Perspektiven eröffnen, Kinder in ihrem Schulalltag unterstützen und Jugendliche beim Einstieg in den Beruf begleiten. Darüber hinaus fördert die Stiftung auch Initiativen, die sich beispielsweise den Bedürfnissen von Familien mit Kindern annehmen, in Not geratenen Menschen helfen oder neue Formen des Zusammenlebens älterer und jüngerer Menschen – etwa in Mehrgenerationenhäusern – ermöglichen. Die Caritas-Gemeinschaftsstiftung soll „Hoffnung und Gemeinschaft“ schenken sowie „den Schwachen innerhalb unserer Gesellschaft eine Stütze“ sein, sagen Weihbischof Dr. Johannes Bündgens (Vorsitzender des Stiftungsrates) und Diözesancaritasdirektor Burkhard Schröders (Vorsitzender des Stiftungsvorstandes). Das Motto der Stiftung lautet: „Gestalten Sie Zukunft!“

Stiftung ProCaritas

Mit einer zweckgebundenen Zustiftung in Höhe von 30.000 Euro als Stiftungsfonds hat der Caritasverband für die Region Kempen-Viersen seine Stiftung ProCaritas gegründet. Diese Stiftung ist offen für weitere Zustiftungen, etwa von Mitgliedern des Verbandes, die einen Teil ihres Vermögens an den Fonds vererben möchten. Zweck der Stiftung ist die „Unterstützung von caritativen Aufgaben des Caritasverbandes für die Region Kempen-Viersen“, wie es im Stiftungsvertrag heißt. Dies geschieht aus den Kapitalerträgen der Stiftung.

Möglich ist auch, eine Treuhandstiftung ab 70.000 Euro für die Region zu gründen. In diesem Fall können ein eigener Stiftungsvorstand bzw. ein Kuratorium benannt werden. Sie entscheiden über die Verwendung der zur Verfügung stehenden Mittel. Die Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen würde in diesem Fall als Treuhänder fungieren und weitere Dienstleistungen (z.B. die Verwaltung der Stiftung) erbringen.

Bitte wenden Sie sich an
Hubert Selke
Tel. 0 21 62 – 9 38 93 540
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!